schule.judentum.de / hagalil.com

Jüdisches Leben in EuropaMit der Hilfe des Himmels

haGalil onLine - http://www.hagalil.com

Kinder im Nahost-Konflikt - Video

Nazis im Internet ???


 

Pestjahre und Pogrome

Diese zwei Dinge zur Zeit des Mittelalters sind im Zusammenhang zu sehen. Die Juden waren in Europa ohnehin schon verhasst. Vor allem in Deutschland warf man ihnen jetzt auch noch die Schuld am Ausbruch der Pest vor, die in den Jahren 1348/49 ihre größtenJuden der Stadt Köln werden lebendig verbrannt, Holzschnitt aus dem 15. Jh. Ausmaße hatte. Da die Juden, den christlichen  Theorien zufolge, mit dem Teufel im Pakt gestanden hatten, würden sie gemeinsam mit ihm die alleinige Herrschaft über Europa und die Auslöschung sämtlicher anderer Religionen herbeiführen wollen. Mit derartigen Beschuldigungen war das Volk christlichen Glaubens sehr schnell für ein Vorgehen gegen die Juden zu gewinnen und zu begeistern. So entstanden die Pogrome. Die anfänglich harmlosen Beschimpfungen gegen die Juden breiteten sich rasch zu immer aggressiveren und brutaleren Revolten aus, bei denen die Juden von christlichen Bürgern gejagt und geschlagen wurden, wobei Blut vergossen wurde. Bei diesen Pogromen schlossen sich mehrere Bürger zusammen, um dann die Viertel der Juden zu plündern. Oft waren diese Pogrome ein reines Entladen der Wut über die kritischen Zustände, die in den mittelalterlichen Städten herrschten und für die die Juden ihren Kopf herhalten mussten. Häufig endeten diese Exzesse mit der Vertreibung ganzer Gemeinden. Einen besonderen Höhepunkt erlebten die Judenverfolgungen auch in der Zeit der Kreuzzüge.
 

verfasst von:
Niko Hippauf
Lars Junghanns
Ricardo Thiele

Zur Startseite

 

Theodor Herzls Altneuland 18.80Euro!


DE-Titel
US-Titel

Books


Jüdische Weisheit
Wahlen in Israel - 28-01-2003
Hymne - Israel

haGalil onLine

Kontakt: hagalil@hagalil.com

1995/2006 © by haGalil onLine®
Munich - Kirjath haJowel - All Rights Reserved
haGalil onLine - Editorial
Impressum